FM Global erhält Versicherungslizenz in Luxemburg

Strategie

FRANKFURT AM MAIN / JOHNSTON, R.I., USA. – FM Global, einer der weltweit führenden Industriesachversicherer, ist jetzt auch in Luxemburg lizenziert. Damit kann FM Global seinen Versicherungsnehmern im gesamten Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), wo das Unternehmen bereits seit mehr als einem halben Jahrhundert operiert, weiterhin einen nahtlosen Versicherungsschutz anbieten.

„Wir haben Luxemburg als unseren Knotenpunkt für den Europäischen Wirtschaftsraum ausgewählt, weil es ein multinationales, geschäftsfreundliches Finanzzentrum ist, dessen regulierungspolitischer Sachverstand uns ermöglicht, unserem Geschäftsmodell als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit treu zu bleiben“, sagt Chris Johnson, Executive Vice President. Johnson wird die Funktion des Geschäftsführenden Direktors bzw. Dirigeant Agréé innehaben. „Zudem lässt Luxemburg das EU-Passporting zu – was perfekt zu unserem Geschäftsmodell passt.“

Chris Johnson betont, dass der Geschäftsbetrieb von FM Global in London ein zentraler Bestandteil der Geschäftsstrategie des Unternehmens bleibt. FM Global unterhält nahezu 70 Büros auf der ganzen Welt, die rund jedes dritte der Fortune-1000-Unternehmen sowie Firmen vergleichbarer Größe in über 130 Ländern betreuen.

Die Lizenz für Luxemburg erhält FM Insurance Europe S. A., die neu formierte Tochtergesellschaft. Sie wird den Geschäftsbetrieb unter dem Namen „FM Global“ mit Sitz im Bürogebäude Regus Kirchberg City Centre, 2nd Floor, 26-28 Rue Edward Steichen, L-2540, Luxemburg, führen.

FM Global

FM Global (www.fmglobal.de) ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit einem Bruttoprämienbestand von 5,4 Milliarden US-Dollar. Seit über 180 Jahren bietet FM Global Industrieunternehmen kosteneffiziente Sachversicherungskonzepte und Engineering Solutions, die darauf ausgerichtet sind, die betriebsspezifischen Risiken des Kunden zu minimieren und Schäden zu vermeiden. Über seinen Standort in Frankfurt am Main betreut FM Global seine deutschen Industriekunden sowie weitere internationale Großkunden mit Niederlassungen in Deutschland.